X-ite Project – Get Free Today

Das X-ite-Project wurde im Jahr 2012 vom DJ Matthias Peschties ins Leben gerufen. Der Name X-ite-Projekt stammt von einem in den 90ziger Jahren angesagten deutschen Club. Matthias war viele Jahre Resident DJ in diesem Club der Ende der 90ziger Jahre leider geschlossen wurde. Fortan beschloss er, nie wieder als Resident DJ in einem Club tätig zu sein und rockte in der Folge unzählige Clubs in ganz Deutschland, den Niederlanden und Belgien. Seit 2013 veröffentlichte das X-ite Project 7 Single, welche sich in verschiedene Dance-Charts (DDC/ Beatport/ DC/ DDP/ Swiss Dance Charts) platzieren konnten. Auch als Remixer konnte sich Matthias Peschties bereits einen Namen machen. So produzierte er unter anderem für Jack & Jones, Marco P. , Gauliome Cocquin sowie Tiger and Dragon verschiedene Mixe. Mit der brandneuen Single „Get Free Today“ steht aber nun wieder eine eigene Produktion im Fokus. Der Trance-House Song überzeugt neben den einzigartigen Vocals auch durch ein warmes[…]

Chip-Notic – Nothing Compares 2U 2015

Eine schicksalshafte Begegnung in Köln im Jahr 1988. Es treffen sich zum ersten Mal der Sänger Vlad Mint, Multiinstrumentalist Jan Erik und der Computerfreak Walter Bee. Die Chemie stimmt, sie mögen die gleiche Musik und gehen in dieselben angesagten Clubs in Köln. Alle sind verrückt nach Musik und wollen auch selber mitmischen am Anfang der kultigen neunziger Jahre. Sie gründen ein Trio unter dem Namen TOYS. 1990 nimmt Coconut Records die drei unter Vertrag, sie wechseln ihren Namen in CHYPNOTIC und nehmen die erste Single auf. Es ist eine Coverversion des Kulthits von Sinead O’Connors „Nothing Compares To U“. Der Song geht sofort in die Charts auf #16 und kann sich 13 Wochen halten. Es folgt ein Album und 1992 der erste eigene Hit: I „Can’t Get Enough“ . Auch wieder ein Top 20 Hit der sich 26 Wochen in den Charts halten kann und bis heute in den Radios[…]

Marc Seekey – To the Beat

Chilled Beats Records feiert die 10. Veröffentlichung Es war ein strammes erstes Jahr für Chilled Beats Records, doch es ist noch lange nicht vorbei. Das Plattenlabel feiert seine 10. Veröffentlichung! Und was würde da besser passen als eine neue Single von Marc Seekey? Im Dezember 2014 startete das Label mit seiner Single „Icecold“ durch.  Seit dem folgten weitere interessante Veröffentlichungen diverser Interpreten. Darunter auch Compilations mit namenhaften und weltweit angesagten Acts. Nun ist es soweit, am 25. September erscheint Marc Seekeys neuster EDM/House-Titel „To the Beat“ in den Online-Shops. Der von einem progressiven Beat angetriebene Titel beinhaltet starke Vocals und pulsierende Melodien und sollte die Fans elektronischer Tanzmusik problemlos von seinen Qualitäten überzeugen. Der Sommer geht, gute Musik bleibt! RELEASE-DATEN: Titel: To The Beat Künstler: Marc Seekey Katalog-Nr.: CB010 Typ: Single (2 Titel) EAN: 4250928308016 VÖ-Datum: 25.09.2015 Track-Liste: To The Beat [5:06] To The Beat (Instrumental Version) [5:06] Links: https://www.facebook.com/Marc.Seekey https://soundcloud.com/marc-seekey http://www.discogs.com/artist/3769591-Marc-Seekey

DJ Combo feat. MC Duro – Party Hard

„Party Hard“ strotzt vor Energie und hat das Zeug zum grossartigen Partysong. Der Song wurde im aktuellen EDM Stil produziert und konnte sich bereit in den TOP30 der polnischen Dance-Charts platzieren. Die Vocals steuerte der in Tschechien lebende Produzent, Sänger und Komponist MC Duro bei. Links: https://www.facebook.com/DJComboGrzegorzTarnik http://www.facebook.com/khbmusic http://www.khb-music.de http://www.khb-music.de/release/party-hard/ http://www.khb-music.de/artist/dj-combo-feat-mc-duro/ https://www.youtube.com/user/khbmusicDE https://www.soundcloud.com/khbmusic

Jack & Jones – Wrong

Hinter dem EDM Projekt Jack & Jones verbergen sich der deutsche Produzent Rico Hartmann und der aus Italien stammende und in Großbritannien lebende Singer & Songwriter Stephano Prunebelli. Nach der im Juli 2015 veröffentlichten und in den Clubs der Nation & einige Dancecharts erfolgreichen Debütsingle „LET´S ESCALATE“ präsentieren uns nun die beiden mit der Nachfolgesingle „WRONG“ einen Dancefloor-Kracher mit Hitpotenzial. Das Project hebt sich vor allem durch die unverwechselbare Stimme von Stephano und den hypnotischender EDM Sound von Rico aus der Masse der zahlreichen EDM Produktionen hervor. Vervollständigt wird das Bundle durch stilistisch vielseitige Remixe von Ticane (Chillout-Ambiente), P.N.O (EDM-House), US Producer Peter Tanico E39 (House), dem in Norwegen lebenden DJ Schluetex und einer Ambiente-Lounge-Chillout Version des Bremer Produzenten X-Cite! Von „Jack & Jones“ werden wir auch in Zukunft noch viel hören, denn beide Künstler & Produzenten arbeiten schon an neuen Tracks. JACK & JONES – WRONG … rock´s the[…]

Chàrlee M. – Live my Dream

„Live my Dream“: Träume werden wahr Chàrlee M. veröffentlicht ihren ersten eigenen Song – Dance-Pop vom Feinsten Die gebürtige Bielefelderin Charlene Marie Janzen, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Chàrlee M., hat sich ihren ganz persönlichen Lebenstraum erfüllt: Mit „Live my Dream“ kommt im September 2015 ihr erster eigener Song auf den Markt, den sie gemeinsam mit dem Produzenten Andre Müther (D-Lay Productions, Jenifer Brening, Hypnotic Beat) geschrieben und produziert hat. Inklusive: ein aufwendiges Musikvideo, in dem ihre Tochter mitspielt, die Chàrlee M. als Kind verkörpert. Der Song erzählt eine fantastische Story über das Leben und zeigt, dass Träume tatsächlich real werden können. Es geht um wahre Freundschaft, Glück und echte Emotionen. Auch ein tolles Remix-Paket ist bereits geschnürt, u. a. mit coolen Klängen à la Deep House, Chillout & Ambiente, Electro und Tropical House – produziert mit namhaften Produzenten und DJs wie Housecrusherzzz, Ticane ,  Ti-S & DJ Sean Noah! Schon als Teenagerin[…]

Claudia Lino – Amica

Claudia Lino ist eine deutsch / italienische Sängerin und Songwriterin. Als Kind einer Deutschen und eines italienischen Gastarbeiters hat sie früh beide Kulturen kennen und lieben gelernt. Die Liebe zur Musik wurde ihr vom Vater in die Wiege gelegt. Nach ersten Erfahrungen in einer Band kam der Alltag und lange war keine Zeit selbst Musik zu machen. Die Liebe zur Musik – speziell zu den Soul und R´nB Nummern der 80er und 90er Jahre blieb und das Tanzen…eine große Leidenschaft zum Discofox begleitete sie durch die Jahre. Durch diese Liebe auch zum Italopop entdeckte sie das Singen 2012 neu….erste kleine Schritte und das Projekt „Accanto a te“ brachte sie schließlich zu Andreas Krämer – der selbst im Techno zu Hause ist und seit Jahren erfolgreich produziert. Gemeinsam entwickelt man die Musik für „Tutti Colori“ – das Debütalbum das im November 2015 erscheinen wird. Als erste Auskopplung erzählt „AMICA“ die Geschichte[…]

Clangusar – Welcome to Wonderland

CLANGUSAR ist ein Dance/House Projekt von DJ und Produzent Pascal Seiler aus Reckingen-Gluringen im Kanton Wallis.Der Begriff CLANGUSAR ist ein Wortspiel aus dem englischen Wort „CLANG“ für Klang und dem kroatischen Wort „GUSAR“ für Pirat. Als Klangpirat verpackt CLANGUSAR bekannte Melodien in moderne Beats. Seit über 20 Jahren tourt Pascal Seiler als DJ vor allem in seiner Heimat in Clubs, Partys und Festivals. Sein Herzblut galt dabei immer der elektronischen Musik. Ein eigenes Projekt in die Welt zu rufen, war schon immer sein grosser Herzenswunsch. Im 2014 war es soweit und die Weichen für ein eigenes Projekt wurden gestellt. Pascal Seiler hat sich vertieft mit dem Produzieren von elektronischer Musik auseinandergesetzt und sich das nötige Equipment zugelegt. Danach begann ein intensiver Lern- und Probierprozess im eigenen kleinen Tonstudio. lm Herbst 2014 fand er in der Person von Sam Gruber (Plan 1 Media Schweiz GmbH) den richtigen Partner für die Aufnahmen und das Mastering. Damit stand der Produktion des ersten Songs nichts mehr im[…]

Sascha Beek – Einklang

Weit weg von musikalischen Charts-Einflüssen bewegt sich das neue Album von Sascha Beek, welches ab dem 15.07.2015 in den Stores zu erwerben sein wird. Die vielseitige Federführung bieten ein abwechslungsreiches Sounderlebnis aus den Bereich POP, House und Electronic der etwas anderen Art. Das Album mit dem Name „Einklang“ bietet gleich 16 Tracks, die unterschiedlich nicht sein könnten. Die abwechslungsreichen Vocals und die innovativ verarbeiteten Tonelementen prägen gleichzeitig den Wiedererkennungswert des Künstlers. Wer allerdings nervige & aufdringliche Sounds,  wie sie sich zurzeit in aktuellen Trends wiederspiegeln sucht, wird ein besseren belehrt. Poppig, chillig und geschmeidig geht es bei der Soundauswahl zur Sachen. Tracklist:   if I Ask You // Original Mix Love In The Wrong Place // Radio Version If It´s Silent // Original Version Life Goes On // Album Version You Only Get One Life // Original Mix Deep // Extended Version Be Yourself Together // Original Mix Kindheit //[…]